Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG

 

Die Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG ist ein Familienunternehmen mit einem klaren Fokus der Firmenphilosophie auf Verantwortlichkeit hinsichtlich hoher Qualitätsstandards bei der Versorgung der Bevölkerung unter allen Rahmenbedingungen. Mit dem Tochterunternehmen Kaiser´s Tengelmann legt das Unternehmen einen Schwerpunkt auf den Lebensmitteleinzelhandel, u. a. in der Region Berlin-Brandenburg. Die Herausforderung, die Bevölkerung auch in Krisensituationen stabil mit essentiellen Grundlebensmitteln zu versorgen, ist Teil der kontinuierlichen Planungsarbeit im Unternehmen.

Seit 2006 befasst sich die Unternehmensgruppe intensiv mit der Pandemie- und Katastrophenvorsorge. An den länderübergreifenden Krisenmanagementübungen LÜKEX 2007 und 2013 wirkte bzw. wirkt Tengelmann mit und hat bilaterale Kontakte mit privatwirtschaftlichen und öffentlichen Beteiligten national und international begründet. Dabei wurden deutliche Defizite in der brancheninternen Kooperation, der Kooperation zwischen den privatwirtschaftlichen und den Akteuren der Öffentlichen Hand, aber auch der Eigenvorsorge der Bevölkerung erkannt. Diese konkret zu analysieren, zu reduzieren und neue strategische Ansätze zu fördern, fühlt sich die Tengelmann WHG KG als Mitträger der Kritischen Infrastruktur Lebensmittelversorgung im Sinne der Corporate Social Responsibility verpflichtet.

Als Mitinitiator von NeuENV und Verbundpartner beteiligt sich das Unternehmen schwerpunktmäßig im Arbeitsbereich Logistik der Lebensmittelkette

Unternehmensgruppe Tengelmann
Wissollstraße 5-43
45478 Mülheim an der Ruhr

Team

Dr. Helmut Grimm

Dr. Christian Endreß

Mehmet Imer

Felix Polla

 

BMBF